DRUCKEN

Mutter-Kind-Pass


up

Mutter-Kind-Pass

Mutter-Kind-Pass und e-card; Foto: STGKK Sie erhalten den Mutter-Kind-Pass im Zuge der 1. gynäkologischen MKP-Untersuchung von Ihrem Arzt. 

Die empfohlenen Untersuchungen dienen der Früherkennung bzw. rechtzeitigen Behandlung von Krankheiten und sind auch Voraussetzung für den vollen Anspruch auf das Kinderbetreuungsgeld.

up

Mutter-Kind-Pass-Stelle

Die im Mutter-Kind-Pass vorgesehenen Blutbestimmungen werden unter anderem in der Mutter-Kind-Pass-Stelle im Fachärztezentrum der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse in Graz durchgeführt. Die Blutabnahme kann auch persönlich vor Ort mit entsprechendem Überweisungsschein vom Arzt gemacht werden.

Die Mutter-Kind-Pass-Stelle ist auch Kompetenz- und Beratungszentrum für spezielle Fragen zu Labordiagnostik, Infektionsdiagnostik inkl. Therapie in der Schwangerschaft, Impfungen für Mutter und Kind, Schwangerschaftsdiabetes und Ernährungsberatung in der Schwangerschaft. 

Zuletzt aktualisiert am 17. März 2015