DRUCKEN

Betriebliche Gesundheitsförderung



BGF-Netzwerklogo Gesunde Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schaffen, ist vielen steirischen Unternehmen ein großes Anliegen. Die STGKK unterstützt Betriebe auf diesem Weg.

Nach der Luxemburger Deklaration zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) zielt diese in der EU darauf ab, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen (einschließlich arbeitsbedingter Erkrankungen, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und Stress), Gesundheitspotenziale zu fördern und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu stärken.

Die STGKK ist als Regionalstelle des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung in der Steiermark zentrale Anlaufstelle für interessierte und in der BGF aktive Unternehmen. Was 2005 mit sieben Betrieben begann, ist seither zum Netzwerk "Gesunde MitarbeiterInnen, erfolgreiche Unternehmen" mit aktuell 170 steirischen Betrieben gewachsen. Dadurch hatten über die Jahre hinweg ca. 72.500 Beschäftigte in steirischen BGF-Partnerunternehmen der STGKK Zugang zu betrieblichen Gesundheitsförderungsmaßnahmen. Im Austausch mit den Unternehmen wurden die Serviceleistungen ständig und punktgenau erweitert, um unterschiedliche und vielfältige BGF-Angebote bereitzustellen, aus denen die Betriebe bedarfsorientiert auswählen können.


Allgemeine Anfragen richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse:

bgf@stgkk.at



Zuletzt aktualisiert am 10. Juni 2016