DRUCKEN

Senkung des Unfallversicherungsbeitrages (UV-Beitrag) ab 1. Juli 2014


Stapel mit Euromünzen / Foto: Bilderbox.com

Wie wir Sie schon in unserem letzten Newsletter informiert haben, wurde die Senkung des Unfallversicherungsbeitrages ab 1. Juli 2014 von derzeit 1,40 % auf 1,30 % beschlossen.


Durch die Änderung des Beitragssatzes während des laufenden Kalenderjahres ist für 2014 folgende Regelung gültig: Die Abrechnung erfolgt im laufenden Jahr über die Beitragsgruppe für geringfügige Beschäftigte und Verrechnungsgruppen.


In diesem Zusammenhang wurde für geringfügig Beschäftigte die Verrechnungsgruppe C14 (für die Gutschrift der Differenz von 0,10 % von Juli bis Dezember 2014) sowie die Verrechnungsgruppe N73 zur Rückverrechnung des Unfallversicherungsbeitrages ab 1.7.2014 für die Befreiung nach dem Neugründungs-Förderungsgesetz eingeführt.


Detaillierte Informationen finden Sie in der Ausgabe 2/2014 unseres Magazins DGservice, das Ende Juni erscheinen wird bzw. im  Arbeitsbehelf für 2014, der auch entsprechend aktualisiert wird.

Zuletzt aktualisiert am 06. November 2015