DRUCKEN

Kieferregulierung (Zahnspange)


Abnehmbare Kieferregulierung:

Für diese Art der Zahnspangen hat die STGKK mit den meisten Zahnärzten einen Vertrag abgeschlossen und bietet auch im eigenen Zahnambulatorium derartige Behandlungen an.

Festsitzende Kieferregulierung:

Bei Kieferregulierungen (kieferorthopädische Behandlungen) auf Basis festsitzender Geräte leistet die Kasse pro Behandlungsjahr eine Kostenerstattung in Höhe von 50% der vertraglich vereinbarten Tarife (Tarif für 2016: € 868,-- , daher beträgt die Kostenerstattung für 2016            € 434,--).

Bitte beachten Sie:

Wahlzahnärzte sind an keine Vertragstarife gebunden und können daher ihre Honorare frei bestimmen. Aus diesem Grund muss bei deren Inanspruchnahme mit höheren Eigenkosten gerechnet werden. 

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2016