DRUCKEN

Mitversicherung einer haushaltsführenden Person


Es ist auch möglich, eine haushaltsführende Person mitzuversichern, sofern diese aus dem Kreis der Eltern, der Wahl-, Stief- und Pflegeeltern, der Kinder, Wahl-, Stief- und Pflegekinder, der Enkel oder der Geschwister der/des Versicherten stammt und außerdem

  • seit mindestens 10 Monaten mit dem Versicherten in Hausgemeinschaft lebt (Meldezettel ist erforderlich)
  • ihm unentgeltlich den Haushalt führt und
  • kein arbeitsfähiger Ehegatte im gleichen Haushalt lebt.

Angehöriger aus diesem Grund kann immer nur eine Person sein!

Zuletzt aktualisiert am 11. Oktober 2016