DRUCKEN

Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie

Physiotherapie , Bildquelle: STGKK/Schemeth

up

Physikalische Behandlungen

Ob Massagen oder Heilgymnastik, Thermo- oder Elektrotherapie - dank immer modernerer Medizin stehen uns je nach Krankheitsbild eine Fülle von physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Physikalische Behandlungen werden über ärztliche Zuweisung in den eigenen Einrichtungen der STGKK (Ambulatorium für physikalische Medizin) sowie bei Vertragseinrichtungen kostenlos erbracht.
Bei Inanspruchnahme freipraktizierender Therapeuten oder Heilmasseuren gewährt die Kasse Kostenzuschüsse, deren Höhe in der Kassesatzung festgelegt ist.

Ein Leistungsanspruch gegenüber der Kasse besteht allerdings nur dann, wenn

  •  aufgrund einer ärztlichen Zuweisung (Verordnung) die Therapie im Rahmen einer Krankenbehandlung erforderlich ist und
  • diese von Personen verabreicht wird, die zur freiberuflichen Ausübung berechtigt sind.

Ob und für welche Behandlungen auch eine Vorgenehmigung durch die Kasse erforderlich ist, erfahren Sie von Ihrem Arzt oder in einer unserer Kundendienststellen. 

Tipp

WICHTIG!

Bitte beachten Sie, dass die verordneten physikalischen Therapien im Rahmen der Krankenbehandlung mindestens 1x wöchentlich durchzuführen und etwaige Unterbrechungen zu begründen sind.“ 

Tipp

WICHTIG!

Für physikalische Behandlungen die in Kur- oder Thermenorten im Rahmen eines selbstgewählten Kuraufenthaltes bzw. eines Urlaubes in Anspruch genommen werden, wird keine Kostenerstattung geleistet, weil es sich dabei um keine Krankenbehandlung, sondern um Maßnahmen zur Festigung der Gesundheit handelt.

up

Logopädisch-phoniatrisch-audiometrische Behandlungen

Wozu dienen logopädische Behandlungen?
Die Maßnahmen der Logopädie dienen dazu, vorhandene Sprach- und Sprechstörungen (wie Stottern oder Stammeln) zu verbessern oder eine Verschlimmerung zu vermeiden. Auch diese Leistungen dürfen nur auf ärztliche Zuweisung (Verordnung) von Personen verabreicht werden, die zur freiberuflichen Ausübung berechtigt sind.

Damit wir die Kosten übernehmen können, ist ab der zweiten Sitzung  eine Genehmigung unseres Ärztlichen Dienstes einzuholen.
Nehmen Sie nicht einen Vertragspartner in Anspruch, gebührt ein Kostenzuschuss in Höhe von 80% der gültigen Vertragstarife. 

up

Ergotherapeutische Behandlungen

Wozu dient die Ergotherapie?
Die Ergotherapie dient den Menschen aller Altersgruppen. Behandelt werden physische, psychische und auch soziale Beeinträchtigungen, die infolge von Krankheiten, Unfällen oder Entwicklungsstörungen aufgetreten sind. Die Ergotherapie ist daher in allen medizinischen Fachbereichen vertreten.

Sie darf nur von Personen durchgeführt werden, die zur freiberuflichen Ausbildung berechtigt sind. Auch für die Ergotherapie ist für den Kostenzuschuss ab der zweiten Sitzung die Genehmigung unseres Ärztlichen Dienstes einzuholen

up

Auszahlung des Kostenzuschusses

 Für die Auszahlung dieser Kostenzuschüsse benötigen wir jeweils

  • die ärztliche Überweisung mit dem Verordnungsdatum und
  • die saldierte Rechnung mit genauer Angabe der Behandlungstage sowie Art und Dauer der durchgeführten Leistungen

Zuletzt aktualisiert am 07. Oktober 2016