DRUCKEN

e-cards mit Bürgerkartenfunktion – was tun wenn die EKVK abläuft?


Wenn Sie Ihre alte e-card zur Bürgerkarte haben aufwerten lassen und Sie  diese Funktion auch auf der neuen Karte weiterhin nutzen wollen, bitte vernichten Sie vorerst die alte Karte nicht, sondern gehen Sie wie folgt vor:

  • Sie können innerhalb von drei Wochen nach Erhalt der neuen Karte die Sichere Signatur von zu Hause aus mit einigen wenigen Schritten selbst von der alten auf die neue e-card übertragen.
    Der Link zur Übertragung lautet:
    www.a-trust.at/e-card/selfdata.aspx

  • Sollten Sie die alte e-card bereits vernichtet haben, muss die Bürgerkartenfunktion auf der neuen e-card  frisch aktiviert werden.
    Nähere Informationen, wie Ihre  neue e-card wieder zur Bürgerkarte wird erhalten Sie unter:

linkErweitern Sie Ihre e-card zur Bürgerkarte 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Kundeninformationsservice unter der Nummer 0316/8035/3000 gerne zur Verfügung.

Unterstützung bietet Ihnen auch die Servicehotline 050 124 33 11,
Mo bis Fr., von 7.00 bis 19.00 Uhr (österreichweit zum Ortstarif).

Zuletzt aktualisiert am 03. August 2016