DRUCKEN

Internationales

Durch die steigende Mobilität der Arbeitskräfte gewinnt der Versicherungsschutz bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten immer mehr an Bedeutung.

Pin-Weltkarte / Foto: shutterstock.com


In bilateralen Abkommen sowie in den für die soziale Sicherheit maßgebenden EG-Verordnungen sind unterschiedlichste Bestimmungen enthalten, welche die Versicherungspflicht bei Entsendung oder gleichzeitiger Ausübung mehrerer Erwerbstätigkeiten regeln.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Zusammenfassung aller wichtigen Informationen, die Sie in diesem Zusammenhang benötigen.

Zuletzt aktualisiert am 30. Januar 2017