DRUCKEN

BGF-Vorzeigebetriebe


7. Verleihung des BGF-Preises 2017

Am 4. Mai 2017 wurden in Wien die begehrten regionalen und nationalen Preise für Betriebliche Gesundheitsförderung des Österreichischen Netzwerkes BGF feierlich verliehen. Der Preis zeichnet herausragende Qualität in der BGF aus und wird alle drei Jahre an die besten Vorzeigeunternehmen in Österreich vergeben. mehr

Video zur Verleihung

Gewinner des regionalen und nationalen BGF-Preises 2017 in der "Kategorie Großbetrieb"

SAPPI AUSTRIA PRODUKTIONS GMBH & CO KG

Gewinner des nationalen BGF-Preises in der Kategorie Großbetrieb/Foto: ÖNBGF v.l.n.r.: Dr. Klaus Ropin (FGÖ), Obmann Albert Maringer (OOEGKK), Dr. Gertrude Hirsch, Angelika Wener und Wolfgang Nussmüller (Sappi Austria), Mag. Christina Finding (STGKK), Mag. Martin Schaffenrath (Hauptverband der SV) und Dir. Robert Gradwohl (STGKK)


Gewinner des regionalen BGF-Preises in der Kategorie Großbetrieb/Foto:ÖNBGF v.l.n.r.: Mag. Christina Finding (STGKK), Angelika Wener, Dr. Gertrude Hirsch und Ing. Wolfgang Nussmüller (Sappi Austria) und Dir. Robert Gradwohl (STGKK)


Seit einem Pilotprojekt im Jahr 2001 wird die BGF in diesem Industriebetrieb kontinuierlich umgesetzt und weiterentwickelt. Das Unternehmen zählt zu den "Leuchttürmen" in der österreichischen BGF-Landschaft und konnte im Jahr 2016 bereits das 15-jährige BGF-Jubiläum feiern.

Meilensteine der Entwicklung waren u.a. positiv angenommene Maßnahmen speziell für die Zielgruppe der Nachtschicht-MitarbeiterInnen, die Änderung des Schichtplans auf ein gesundheitsförderliches Modell, Ergonomieberatungen direkt am Arbeitsplatz sowie die Einführung von Gesundheitsvertrauenspersonen im gesamten Werk.

Besonderer Wert wird auch auf die Förderung einer guten Zusammenarbeit und einer wertschätzenden Führungskultur gelegt. Diese Faktoren führen auch zu einer geringen Fluktuation und einer hohen Bindung der Beschäftigten an das Unternehmen.

Der Weg zum BGF-Vorzeigeunternehmen war und ist mit diversen Preisen und Auszeichnungen gepflastert. Unter anderem wurde dem Unternehmen bereits fünf Mal in Folge das BGF-Gütesiegel  des Netzwerks BGF zuerkannt (2005-2007; 2008-2012; 2011-2013; 2014-2016; 2017-2019).

Aufgrund des unermüdlichen „Dranbleibens“ aller Beteiligten ist die BGF aus dem Unternehmen mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Und man hat auch zukünftig noch vieles vor: Durch spezifische Programme für die Zielgruppe der Lehrlinge sowie der Führungskräfte und Schwerpunktsetzungen u.a. in den Bereichen Schichtarbeit und Ergonomie soll weiterhin gemeinsam an einer „gesunden Zukunft“ gearbeitet werden.


Gewinner des regionalen BGF-Preises 2017 in der "Kategorie Kleinbetrieb"

Eurotransline Holding GmbH

Gewinner des regionalen BGF-Preises in der Kategorie Kleinbetrieb/Foto:ÖNBGF v.l.n.r.: Mag. Christina Finding (STGKK), Viktor Wratschko, Mag. Daniela Kicker und Rudolf Holzer (Eurotransline) und Dir. Robert Gradwohl (STGKK)


Der Betrieb war im Jahr 2008 einer der ersten BGF-Partnerbetriebe der STGKK in dieser Betriebsgröße. Er zählt zu den Pionieren in der Steiermark und hat für den hohen Qualitätsstandard in der BGF neben vielen Auszeichnungen u.a. bereits vier Mal in Folge das BGF-Gütesiegel des Netzwerks BGF zuerkannt bekommen (2008-2010; 2011-2013; 2014-2016; 2017-2019).

Das Besondere an diesem Kleinbetrieb ist, dass die BGF schon bei Firmengründung im Jahr 2004 strategisch verankert wurde.

Im Jahr 2007 wurde dann eine fixe interne Stelle für die BGF geschaffen und somit standen die Kompetenz und v.a. auch die Ressourcen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung zur Verfügung.

Schließlich wurde auch ein eigenes Gesundheitszentrum am Betrieb angegliedert, wodurch für die Beschäftigten Trainings auch in der Arbeitszeit ermöglicht werden.

Das Unternehmen ist in den Anfangsjahren stark gewachsen (von 5 auf über 40 MA), aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation musste man sich dann wieder verkleinern (auf derzeit 35 MA).

Eines aber stand auch in schwierigeren Zeiten für den Geschäftsführer Viktor Wratschko nie in Frage: Die BGF ist und bleibt wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur.


Gruppenfoto BGF-Preis 2017

Gruppenfoto BGF-Preis/Foto:ÖNBGF Alle ausgezeichneten Betriebe, Ehrengäste und VertreterInnen der Regional- und Servicestellen des Netzwerks BGF.


BGF-Gütesiegelverleihung

Logo Gütesiegel

Das BGF-Gütesiegel des ÖNBGF wurde bereits vielen Partnerbetrieben der STGKK zuerkannt. Einige Betriebe konnten für ihre nachhaltigen Aktivitäten bereits mehrfach ausgezeichnet werden.

Am 16. März 2017 fand die diesjährige Gütesiegelverleihung für Betriebliche Gesundheitsförderung in den Räumlichkeiten der STGKK in Graz statt. Insgesamt wurden 26 STGKK-Partnerbetriebe mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet. Ein Zeichen für einen hohen Qualitätsstandard.

Gruppenfoto BGF-Gütesiegelverleihung 2017/©STGKK/Manninger





Vor den Vorhang! Im nachstehenden Link finden Sie die von der STGKK mit dem Gütesiegel ausgezeichneten Partnerbetriebe:


linkBGF-Gütesiegelträger (243.9 KB)


Allgemeine Anfragen richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse:

bgf@stgkk.at



Zuletzt aktualisiert am 30. August 2017