DRUCKEN

Ein cooler Tag im Zeichen der Bewegung


Die Parktherme Bad Radkersburg erwies sich als perfekter Schauplatz für den „Langen Tag der Bewegung“, den die Steiermärkische Gebietskrankenkasse bei der 14. Auflage erstmals außerhalb von Graz veranstaltete.
Rock'n'Roll-Akrobatik beim "Langen Tag der Bewegung" // Copyright: STGKK/Parktherme

Zwei Partner, ein Credo: „Es ist einfach wichtig, Themen wie Prävention und Gesundheitsförderung auf möglichst attraktive Weise unter die Leute zu bringen und gleichzeitig den Spaß an Sport und Bewegung mit einer Fülle von Angeboten zu forcieren“, umrissen STGKK- Parktherme Geschäftsführer Siegfried Feldbaumer, STGKK-Generaldirektorin Andrea Hirschenberger, Tennislegende Thomas Muster und STGKK-Obfrau Verena Nussbaum beim "Langen Tag der Bewegung" // Copyright: Parktherme/STGKK Obfrau Verena Nussbaum (rechts), STGKK-Generaldirektorin Andrea Hirschenberger und Parktherme-Geschäftsführer Siegfried Feldbaumer (links) das Ziel der Veranstaltung. Das ist hervorragend gelungen: Rund 1.500 Besucher kamen in die Therme, wo 15 Gesundheitsstationen und prominente Gäste wie Tennislegende Thomas Muster, Olympia-Schwimmerin Jördis Steinegger und der ÖSV-Nationalkader im Ski-Cross warteten. Mit dem ORF waren Tausende Steirerinnen und Steirer auch drei Stunden lang live übers Radio mit dabei.

 

Geboten wurde neben heißen Bühnenshows – die Palette reichte von der Sportakrobatik über Rock’n’Roll bis zum orientalischen Tanz – vor allem ein buntes Aktivprogramm: Aqua Fit, Faszien-Training, Schwimm-Coaching, Nordic Walking, Beachvolleyball und als Highlight der Hindernis-Parcours von Jördis Steinegger für konditionsstarke Wasserratten im Sportbecken der Parktherme.

 

Tennislegende Thomas Muster beim Autogramme schreiben // Copyright: STGKK/Wrann Als Star zum Anfassen begeisterte wenige Tage vor seinem 50. Geburtstag Tennislegende Thomas Muster. Die ehemalige Nummer 1 im Welttennis posierte nicht nur für unzählige Selfies, sondern stellte sich auf dem improvisierten Center Court auch vielen Duellen mit dem hoch motivierten südsteirischen Tennis-Nachwuchs – und war vom Talent der Jugendlichen durchaus angetan.

 

Selbstverständlich wurden die Besucher auch mit einer Fülle wichtiger Gesundheitsinfos versorgt, Experten der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse widmeten sich unter anderem der Ernährungsberatung, der Vorsorgeuntersuchung und der Tabakentwöhnung. 

Fazit: „Bewegung ist ein elementarer Eckpfeiler für ein gesundes Leben. Wenn der ,Lange Tag‘ bei unseren Besucherinnen und Besuchern die Lust auf sportliche Betätigung und einen ausgewogenen Lebensstil geweckt hat, dann haben wir eine Menge erreicht“, so Nussbaum, Hirschenberger und Feldbaumer unisono.


Klicken Sie bitte auf die Bilder unten, um diese größer bzw. als slideshow anzuzeigen.





Zuletzt aktualisiert am 19. September 2017