DRUCKEN

Magazin "med info"


"med info" ist ein mehrmals jährlich erscheinendes Fachmagazin. Die Themenschwerpunkte der Information sind der ökonomische Arzneimitteleinsatz und aktuelle Studienergebnisse zu Diagnostik und Therapie, deren Interpretation, sowie die möglichen Auswirkungen auf die Stakeholder des österreichischen Gesundheitssystems. Diese und weitere gesundheitsökonomisch relevante Beiträge werden von nationalen und internationalen ExpertInnen sowie vom Redaktionskomitee der österreichischen Sozialversicherung, bestehend aus ÄrztInnen, PharmazeutInnen, StatistikerInnen und GesundheitsökonomInnen verfasst.



Titelseite Magazin med info / Titelbild: fotolia/Thaut Images



Der Stellenwert der sozialen Krankenversicherung und ihrer VertragspartnerInnen in den Bereichen Krankheit und Gesundheit ist unbestritten. Die Gesundheit unserer Versicherten zu erhalten, ist uns ein zentrales Anliegen.

Das bedeutet für uns Bewusstsein für dieses Thema zu schaffen und verstärkt Wege zur Krankheitsprävention aufzuzeigen. Zum einen sind das gesundheitsförderliche Maßnahmen wie zum Beispiel gesunde Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen (Gesundheitsförderung), zum anderen wird die Teilnahme an den kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen angeboten. Bei bereits eingetretenen chronischen Erkrankungen zielen die angebotenen Schulungsprogramme darauf ab, die Spätfolgen zu minimieren.

  


Die Steiermärkische Gebietskrankenkasse kann ihren Auftrag im Gesundheitssystem nur mit Hilfe der Ärztinnen und Ärzte wahrnehmen. Die wissenschaftlich fundierten Inhalte der Zeitschrift dienen dabei als Information und Diskussionsbasis zur Verbesserung der Kommunikation.


med info Frühjahr/Sommer 2019 - Inhalt:

Inhaltsverzeichnig_MedInfo.JPG


linkmed info Frühjahr/Sommer 2019 (647.5 KB)

Zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2019