DRUCKEN

Wichtiges zur Handysignatur


Mit dem Handy wird die Bürgerkarte zum mobilen Schlüssel für viele Websites.


Laptop und Handy / Fotoquelle: shutterstock

up

Aktivierungsmöglichkeiten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Handy als Bürgerkarte zu aktivieren:

  • Online-Aktivierung:
    Voraussetzung dafür ist eine bereits aktivierte Bürgerkarte (z.B. auf der e-card)
  • Aktivierung über FinanzOnline:
    Voraussetzung dafür ist ein FinanzOnline-Zugang
  • Persönliche Aktivierung in einer Registrierungsstelle:
    Voraussetzung ist der Nachweis Ihrer Identität mittels eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises (z.B. österreichischer Führerschein, österreichischer Personalausweis, internationaler Reisepass)
     
  • Persönliche Aktivierung in der Zentrale Graz
    hier wird die Aktivierung von speziell geschulten Mitarbeitern für Sie durchgeführt. Bitte bringen Sie unbedingt Ihr Handy und einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass oder Führerschein) mit.

    Adresse:
    Josef-Pongratz-Platz 1
    8010 Graz
    Zertifizierungszeiten:
    zwischen 07:00 und 14:00
    Telefon: 0316/8035-3000
    E-Mail:  service@stgkk.at
     
  • Persönliche Aktivierung in einer unserer Außenstellen
    auch in sämtlichen Außenstellen der Steiermärkischen GKK können Sie die Aktivierung Ihrer Bürgerkartenfunktion durchführen lassen. Bitte bringen Sie auch hier Ihr Handy und einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass oder Führerschein) mit.

    Info

    ACHTUNG:
    bei Registrierung in unseren Außenstellen ersuchen wir um Voranmeldung.

    Adressen und Telefonnummern unserer Außenstellen finden Sie unter folgendem Link:
    Außenstellen und One-Stop-Service - OSS

up

Weitere Informationen zur Handysignatur

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie unter der Serviceline der Sozialversicherung:

050 124 33 11 (bundesweit einheitlich)

und im Internet unter:

linkwww.buergerkarte.at

linkwww.handy-signatur.at

linkhelp.gv.at

linkA-trust: Handysignatur


up

Anwendungsmöglichkeiten 

linkwww.buergerkarte.at

Zuletzt aktualisiert am 24. November 2019