DRUCKEN

Ein Berechnungsbeispiel


Berechnungsbeispiel für eine Dienstnehmerin mit einem Nettoeinkommen 
von EUR 12.000,- im Kalenderjahr:

Info

Nettoeinkommen mtl. EUR 1.000,- x 12 Monate = EUR 12.000,- im Kalenderjahr
Obergrenze für Rezeptgebühren
2 % von EUR 12.000,- = EUR 240,-

Erreichen der Obergrenze
EUR 240,-- dividiert durch EUR 6,10 (= Rezeptgebühr für 2019) = 40                            

Diese Versicherte wäre auf Grund der Rezeptgebührenobergrenze ab der 41. Verschreibung für das laufende Kalenderjahr 2019 von der Entrichtung der Rezeptgebühr befreit.

Zuletzt aktualisiert am 02. Januar 2019