DRUCKEN

Beitragsabrechnung - Aktuelle Frage im Jänner 2019


Schulungssituation_Vortragender mit Flipchart/Quelle: Bilderbox Was ändert sich mit 01.01.2019 für die Vorlage des Lohnzettels (L16)?

Für das Jahr 2018 ist – wie bisher – ein Lohnzettel für jeden Dienstnehmer bis spätestens 28.02.2019 zu übermitteln.

 Ab dem Beitragszeitraum Jänner 2019 übernimmt die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) sowohl die Funktion der früheren Beitragsnachweisung als auch des Lohnzettels.

Sollten Zeiten vom Jahr 2018 in das Jahr 2019 hinüberreichen (zB im Falle einer Urlaubsersatzleistung) ist für 2018 ein Lohnzettel zu erstatten und für jene Zeiträume, die das Jahr 2019 betreffen eine mBGM.

 

Beispiel: Beschäftigung vom 01.01.2013 bis 17.12.2018; Urlaubsersatzleistung für den Zeitraum 18.12.2018 bis 07.01.2019

Meldungen:

Abrechnung der Beiträge für den Beitragszeitraum Dezember 2018 mit Beitragsnachweisung

Vorlage eines Lohnzettels für 1-12/2018 bis spätestens 28.02.2019

Übermittlung der mBGM für den Zeitraum 01.01.2019 bis 07.01.2019 bis 15.02.2019

Zuletzt aktualisiert am 09. Januar 2019