DRUCKEN

Beitragsabrechnung - Aktuelle Frage im Juli 2019


Schulungssituation_Vortragender mit Flipchart/Quelle: Bilderbox Unsere Lohnverrechnung erhielt von einer Mitarbeiterin der Beitragsabrechnung die Information, dass für einen vorangegangen Kalendermonat keine monatlichen Beitragsgrundlagenmeldungen (mBGM) übermittelt worden sind und daher für diesen Beitragszeitraum von Seiten der Gebietskrankenkasse amtliche mBGM mit einer fiktiven Beitragsgrundlage erstellt wurden.

Wir bekommen über ELDA keine Verständigung über die Erstellung von amtlichen mBGM. Wie gelangen wir zu diesen Informationen?

 

Sie müssen im Unternehmens-Serviceportal („USP) die Clearing-Zuordnung der Seriennummer zur Beitragskontonummer durchführen.
Mit dieser Zuordnung erhalten Sie sämtliche Clearingfälle, d. h. auch jene Clearingfälle für mBGM, die von Amts wegen erstellt werden, über ELDA zugestellt.
Sollten Sie diese Zuordnung nicht erledigen, sind die Clearingfälle hinsichtlich der amtlichen mBGM ausschließlich über WEBEKU abzufragen.

 

Infos zur SV-Clearingsystem Zuordnungsanwendung finden Sie hier:   linkSV-Clearing Zuordnungsanwendung

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am 08. Juli 2019