DRUCKEN

BGF-Gütesiegel für 29 steirische Unternehmen

Die Steiermärkische Gebietskrankenkasse und der Fonds Gesundes Österreich zeichneten 29 Unternehmen mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung aus.


up

Ein bunter Querschnitt durch die Arbeitswelt

Vom Großkonzern, der Hightech-Elemente für die Flugzeugindustrie produziert, bis zum kleinen Verein, der sich um Menschen mit Behinderung kümmert – bunt wie die steirische Arbeitswelt präsentierten sich am gestrigen Abend jene 29 Betriebe, die in den Räumlichkeiten der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet wurden. Die von der Erfüllung strenger Qualitätskriterien abhängigen Auszeichnungen wurden von STGKK-Obmann Josef Harb, STGKK-Generaldirektorin Andrea Hirschenberger und Klaus Ropin (Fonds Gesundes Österreich) verliehen.

Gruppenfoto Firmen BGF-Gütesiegelverleihung 2018;© STGKK/Manninger  Vertreter der 29 ausgezeichneten Firmen freuen sich mit STGKK-Obmann Josef Harb, STGKK-Generaldirektorin Andrea Hirschenberger und Klaus Ropin vom Fonds Gesundes Österreich über das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung. (Foto: STGKK/Manninger)

„Am Arbeitsplatz verbringen voll im Erwerbsleben stehende Menschen unter der Woche oft mehr Zeit als mit ihren Familien. Das zeigt deutlich, wie wichtig ein gesundes Arbeitsumfeld für unsere Gesundheit ist“, bekräftigten Harb und Hirschenberger das seit 13 Jahren bestehende Engagement der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse, die zu den BGF-Pionieren in der Steiermark zählt.  

Betriebliche Gesundheitsförderung gehört zu den wichtigsten Aktivitäten, um das Entstehen von Krankheiten am Arbeitsplatz zu verhindern. Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich im Job wohler, werden seltener krank, sind motivierter und erbringen bessere Leistungen. Gut und nachhaltig umgesetzte BGF-Programme machen sich nachweislich bezahlt: Jeder investierte Euro fließt mindestens dreifach als Gewinn in die Firmenkasse zurück, entlastet das Sozialsystem ­– und fördert vor allem die Gesundheit der Beschäftigten.

Von den 29 ausgezeichneten Betrieben durften gleich 13 das Gütesiegel zum wiederholten Mal in Empfang nehmen – ein Beweis für besondere Nachhaltigkeit. Für die  

voestalpine Böhler Edelstahl GmbH. in Kapfenberg war es bereits das fünfte Gütesiegel, die LEO GmbH. aus Großsteinbach durfte sich über die vierte Würdigung ihrer gesundheitsfördernden Aktivitäten freuen.

Bislang haben rund 83.000 Beschäftigte in 250 BGF-Partnerbetrieben der STGKK von den verschiedenen Gesundheitsförderungsmaßnahmen profitiert.

up

Erstverleihungen

  • Alten- und Betreuungsheim Krottmaier, St. Nikolai/Sausal
  • Christina lebt – Verein für Menschen mit Behinderung, Weiz
  • Compass Seniorenresidenz GmbH, Stallhofen
  • FH CAMPUS 02, Graz
  • Georg Fischer GmbH & Co KG, Altenmarkt bei St. Gallen
  • Ingenieurbüro Pilz GmbH & Partner Co KG, Straß
  • ISS Facility Services GmbH - Region Süd, Graz
  • KAGes Textilservice, Graz
  • OK Service, Philipp Eger, Graz
  • OptimaMed Gesundheitsresort Oberzeiring GmbH & Co KG
  • OptimaMed Gesundheitsresort Bad Mitterndorf GmbH
  • SeneCura Sozialzentrum, St. Veit in der Südsteiermark
  • SeneCura Sozialzentrum Feldbach, Haus Melisse GmbH
  • Universalmuseum Joanneum GmbH
  • voestalpine BÖHLER Aerospace GmbH & Co KG, Kapfenberg
  • XAL GmbH, Graz
up

Erste Wiederverleihung

  • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, Unfallkrankenhaus Kalwang
  • Pensionsversicherungsanstalt – Standort Graz
  • Rexel Austria GmbH, Standort REGRO Graz
  • Sozialmedizinischer Pflegedienst Hauskrankenpflege Steiermark
  • voestalpine Tubulars GmbH & Co KG, Kindberg
  • Zellstoff Pöls AG
up

Zweite Wiederverleihung

  • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, Landesstelle Graz
  • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, Unfallkrankenhaus Graz
  • EAM Systems GmbH, Graz
  • move-ment Personal- und Unternehmensberatung GmbH, Graz
  • PSN Psychosoziales Netzwerk gemeinnützige GmbH, Judenburg
up

Dritte Wiederverleihung

  • LEO GmbH,Großsteinbach
up

Vierte Wiederverleihung

  • voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG, Kapfenberg
Zuletzt aktualisiert am 16. März 2018